Über mich

Jacqueline Streule-Benz, 25. Mai 1976 

Vor einigen Jahren hat mir ein glücklicher Zufall – oder besser, eine Bestimmung – den Kontakt zur indischen Massage eröffnet. Schnell bemerkte ich, dass dies keine herkömmlich bekannte Massageart ist. Sie stammt aus einem eigenständigen Medizin-System, der Siddha Veda Medizin aus Südindien. 

 

Sehr berührt bin ich vor allem von der inneren Haltung, der Hingabe zum Göttlichen. Respekt und Ehre gegenüber der ganzen Menschen-, Tier- und Pflanzenwelt. Das ganze Universum wird in der Herstellung, Produktion und Anwendung der Medizin und Therapien mit einbezogen. 

 

Bereits als junge Erwachsene begleitete mich Sodbrennen, Reizdarm-Probleme, Nacken-Schulter-Schmerzen und psychosomatische Beschwerden. Verschiedene naturheilkundliche Kuren und Verfahren habe ich angewendet und ausprobiert. Mein Körper und Geist fühlte sich durch diese Anwendungen wohl etwas gereinigt und erleichtert an, doch meine körperlichen Ursachen blieben. Erst als ich verschiedene Anwendungen und Kuren aus der Siddha Veda Medizin durchlebte sowie ayurvedische Ernährungs- und Lebensempfehlungen in meinen Alltag einfliessen liess, reagierte mein Körper und Geist sehr positiv. Heute lebe ich frei von Sodbrennen. Die ayurvedischen Massnahmen helfen mir enorm den Reizdarm zu kontrollieren, so dass die Beschwerden nur noch gelegentlich und leicht erscheinen. Die Nacken-Schulter-Schmerzen sind um einiges weniger, Massagen und Behandlungen erleichtern die Verspannungen. 

 

Das ayurvedische Wissen der Ernährung- und Gesundheit war und ist für mich, eine Bereicherung meinen Körper und Geist zu erforschen. Es bringt mich auf eine allumfassende, sanfte Art näher zu mir. Die psychosomatischen Beschwerden kann ich dadurch mit mehr Leichtigkeit und Freude annehmen. Ich komme mehr ins Vertrauen und Dankbarkeit. Die Beschwerden sind immer leichter, weniger intensiv und anhaltend im Alltag. 

 

Für mich ist das vedische Wissen eine enorme Bereicherung in meinem Leben. Von Herzen bin ich dankbar, ein so wertvolles Wissen erfahren und weitergeben zu dürfen. 

 

NAMASTE 

 

 

Ausbildung: 

1976 - 1992     Familienzeit und Schul-Grundbildung in Altstätten SG
1992 - 1994     Ausbildung Kauffrau, Sprachaufenthalt in England
1994 - 2000     Aktivsport Faustball, Auslandaufenthalte
2000 - 2003     Selbsterfahrung Angst-/Panik-Attacken mit Klinikaufenthalt, Mentaltherapie
2003 - 2011     Hausumbau, Geburten meiner 3 wundervollen Kinder - Familienzeit
2011 – 2012    trad. Siddha Veda Massage 

2012 – 2013    trad. Siddha Veda Therapie und Praktikum Siddha Veda Kur bei Vijayan aus Indien 

2013 – 2014    Basiskurs Medizinisches Grundwissen 

2014 – 2015    Ayurveda Massage Praktikerin, Dorn-Breuss-Methode 

2014 – 2015    Ayurveda Ernährungs- und Gesundheitsberaterin, Schröpfmassage 

2015 – 2016    Ayurveda Therapeutin und Spezialistin, Schwingkissentherapie 

2016 - 2017     Ausbildung/Praktikum Rhyner-Massage in Mallorca und Praktikum bei Dr. Hans H. Rhyner in Teufen AR 

2018 - 2019     eigene Kurbegleitungen, Weiterbildungen Wissen des Vedanta 

2020 - 2021     KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat Oda KT, Methode Ayurveda 

2022                 Einführung Lomi Hawai'i Mana Body Work, Ausbildung Dorn-Therapie 

2023 -               Vertiefung Lomi Hawaiî Mana Body Work, Handreflexmassage

"Ayurveda war für mich bis anhin ein wohl bekannter Begriff, ich konnte mir jedoch nichts konkreteres dahinter vorstellen. Beim Vortrag von Jacqueline wurde mir aber schnell vor Augen geführt, dass man beim Anwenden einiger ayurvedischen Praktiken viel für eine gesunde, bewusste und bessere Lebensweise tun kann. Z.B. war meine Verdauung nicht gerade die Beste, dank einigen guten Tipps aus der ayurvedischen Praxis konnte ich bald und erfolgreich nachhelfen. ...und dies alles auf natürlicher und pflanzlicher Basis. Ich bin gespannt auf den nächsten Vortrag, man gewinnt nur dazu."
- Ursula Heim

„Über einen längeren Zeitraum konnte ich die einfühlsamen Massagen geniessen und spüren, wie sich meine Körperspannung veränderte. Litt ich zu Beginn der Therapie noch an Verspannungen im Schulterbereich, darf ich heute meinen Körper als sehr entspannt erleben. Durch die Massage habe ich gelernt mehr auf mich und meinen Körper zu hören und frühzeitig etwas für mich zu tun. Genuss und Therapie vereinigen sich bei Jaqueline Streule zu einer wunderbaren zeitlosen Stunde."
- Andi Koller

“Die Massagen sind einfach nur Genuss pur; die sorgfältig ausgewählten Öle machen die Massage jedes mal aufs Neue zu einem einmaligen Erlebnis. Jacqueline spürt sehr genau, was der Körper im Moment braucht, und geht beim Massieren auf behutsame Art auf dieses Bedürfnis ein.”
- Nadia Baumann

“Vielen Dank für die Tipps, die du mir für eine Typen (Konstitution) gerechte Ernährung gegeben hast. Es braucht nicht viel und schon gar keine komplette Umstellung der Ernährung, um einiges bewirken zu können.”
- Nadia Baumann