Weitere Angebote

Coaching

Durch meine persönlichen Lebenserfahrungen, gepaart mit dem Wissen des Lebens vom Ayurveda, steckt in mir ein Erfahrungsschatz, mit welchem ich dich gerne begleite, unterstütze und coache.


Dauer: dem Bedürfnis und Thema angepasst

Tarif: CHF 130.00 / Stunde

Weitere Massage-Arten:

Von Händen berührt zu werden, Energien zu spüren, in den Körper zu kommen, ist für mich auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) unendlich heilsam. 


Die unausgesprochene Kommunikation während dem Massieren und das Wahrnehmen von dem, was ist, sind meine Talente.

 

Viele Massagearten durfte ich kennen- und erfahren lernen. Jede ist einzigartig und wunderbar, wie es jedes einzelne Menschenwesen ist. Bei jeder Massage fliessen unterschiedliche Aspekte ein * individuell - intuitiv - persönlich *. Diese Differenzierung ist meine Begabung.

Wunder-Massage (vierhändig)

"Ayurveda meets Hawai'i"

Vergiss Raum und Zeit und erlebe puren Luxus und ein Wunder in der Undendlichkeit!

 

In der Wundermassage wirst du vierhändig massiert. Es ist ein aussergewöhnliches Erlebnis, mit der Aufmerksamkeit und der Achtsamkeit von zwei Menschen zugleich beschenkt zu werden. Wenn du eine herkömmliche Massage-Einzelsitzung kennst, kannst du dir die Vierhandmassage noch mehr als doppelte Dosis vorstellen. In diesem Sinne wirst du dich als EmpfängerIn "wundervoll" verwöhnt fühlen. Diese Massageform verlangt viel Hingabe und Vertrauen von der empfangenden Person. Denn bei vierhändigen Massagen sind Berührung und Nähe noch intensiver. Wo der Verstand/Kopf bei einer zweihändigen Massage deutlich leichter in der Lage ist, das Geschehen zu beobachten und damit zu "überwachen", kann er bei der vierhändigen Massage kaum noch folgen. Dieses sanfte und genussvolle Ausser-Kraft-Setzen des Verstandes bedarf eines bewussten Sich-darauf-Einlassens und verweist zugleich auf das enorme Potential der vierhändigen Massage: Zeitweilig in eine aussergewöhnliche Tiefenentspannung bis hin zu einem meditativen Zustand zu gelangen.

"Es isch a extrems Erlebnis gsi mit eu zwo. Ör harmonisierid so guet, dass mr sich vo Afang a cha sii lo und gnüssa. Herzlichs Dankeschön!   
Sonja Benz   

Mutter-Kind-Massage (vierhändig)

Schröpfkopf-Massage

Breuss-Massage

Lomi-Lomi-Nui-Massage

Handreflexmassage

Allgemeine Infos

Dauer: je nach Anwendung, Beschwerde und Konstitution unterschiedlich. Dies werden wir zusammen besprechen.

 

Tarif: CHF 130.00 / Stunde

Massage-Termine möglich:
jeden Montag von 13.00 - 17.00 Uhr
jeden Dienstag von 08.00 - 12.00 und 15.00 - 19.00 Uhr
jeden Freitag von 08.00 - 16.00 Uhr
Falls ein Termin in diesen Zeiten nicht möglich ist, so melde dich bitte.

 

Bitte erscheine pünktlich zum vereinbarten Termin. Falls du nicht kommen kannst, diesen bitte zeitgerecht, spätestens 24h vorher absagen oder verschieben, da dieser ansonsten in Rechnung gestellt wird.

Weitere Therapie-Arten:

Schwingkissen-Therapie

Created with Sketch.

 Wie wirkt die Schwingkissen-Therapie? 

 

Das sanfte Schwingen in entlasteter und gedehnter Stellung ermöglicht, ohne direkte Kraft- oder Druckimpulse von aussen, die Wirbelsäule und die Wirbelgelenke zu dehnen, zu mobilisieren und damit in Rücken, Schulter- und Nackenbereich sanft, aber effizient lösend zu arbeiten.
Gleichzeitig werden überspannte Muskeln und Bänder gedehnt und die Durchblutung angeregt. Die Bandscheiben können entlastet und eingeklemmte Nerven befreit werden

Die Blockaden in den Weichteilen, Gelenken und Energiebahnen werden aufgelöst und dadurch können die inneren Organe wieder ausreichend versorgt werden. Die Schwingkissen Therapie wirkt beruhigend auf das Nervensystem und führt zu einem tiefen Entspannungszustand. 

 

Viele Menschen leiden z.B. nach einem Sturz oder durch Fehlbelastung unter Rückenschmerzen. Häufig führt ebenfalls eine Schwangerschaft zu Fehlstellungen, die manuell gelöst werden müssen. 

Auch Schwangere können mit dieser idealen Massageunterlage bis zur Geburt ohne Probleme entspannt auf dem Bauch liegen und eine entspannende Rücken- und Nackenmassage geniessen. 

 

Die Schwingkissentherapie kann: 

  • körperliche und seelische Blockaden lösen
  • die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen
  • (chronische) Schmerzen lindern

Wirbelsäulen-Becken-Therapie

Created with Sketch.

80% der Bevölkerung in Europa weisen eine Beinlängendifferenz auf. Davon haben aber nur gerade 5% wirklich ungleich lange Beine. Bei 95% werden diese anscheinend ungleich langen Beine durch eine sogenannte funktionale Fehlstatik hervorgerufen. Durch die Blockierung der Beweglichkeit im Darmbein-Kreuzbein-Gelenk (Iliosakralgelenk), wird die horizontale Hüftgelenksachse verschoben, was sich auf die Beinlängen auswirkt. Diese Fehlstatik überträgt sich auf den ganzen Körper. Durch eine verschobene Haltung werden die Gelenke im ganzen Körper nicht mehr optimal belastet. Der Körper reagiert mit der Zeit an seiner grössten Schwachstelle mit Verspannungen oder sogar Schmerzen.

Leidest du an Nackenverspannungen, Rückenbeschwerden, Kreuzschmerzen, Ischias, Hexenschuss, einschlafenden Händen, Nackenstarre, Bandscheibenvorfälle usw. ist in den meisten Fällen die optimale Körperstatik durch mannigfaltige Ursachen aus dem Lot geraten. Durch die Mobilisation der Gelenke am Becken (Iliosakralgelenken) und das anschliessende Schwingen des Körpers auf dem Schwingkissen wird eine Lockerung des gesamten Bewegungsapparates erreicht. Blockierte Gelenke erhalten ihre Beweglichkeit zurück und eine optimale Körperstatik wird erreicht. Dadurch werden viele Symptome gelindert.

Dorn-Therapie

Created with Sketch.

Die Dorn-Therapie ist eine sanfte, manuelle Behandlungsmethode, die zum Einsatz kommt, um Wirbel- und Gelenkblockaden zu beheben.

 

Die Dorn-Therapie geht auf Dieter Dorn zurück, der die Methode 1975 entwickelt hat. Der Auslöser war ein Hexenschuss, unter dem der Landwirt und Sägewerkbesitzer aus Lauterach im bayerischen Allgäu litt. Er suchte deswegen einen alten Bauern im Nachbarsdorf auf, der ihn mit einer einfachen, manuellen Behandlung von seinen Schmerzen befreite. Dorn erlernte daraufhin diese Handgriffe und wandte sie zunächst im Bekanntenkreis an.

 

Erste Erfolge erzielte er bei den chronischen Kopfschmerzen seiner Frau, später begannen sich Nachbarn, Kollegen und Kunden mit Wirbelsäulen- und Gelenkproblemen an ihn zu wenden. Mitte der 1980-er Jahre wurde der Orthopäde und Chirurg Thomas Hansen auf Dieter Dorn aufmerksam und regte ihn dazu an, Seminare zu veranstalten, um auch anderen Menschen die Ausübung seiner Methode zu ermöglichen. So verbreitete sich die Dorn-Therapie, die vor allem im deutschsprachigen Raum genutzt wird und auch in der Schweiz sehr populär ist. 

 

Ziel der Dorn-Therapie ist es, den Körper von unten nach oben zu begradigen. Da sich die Statik des Menschen von den Füssen als Basis über die Beine, das Becken und die Wirbelsäule bis zum Kopf aufbaut, wird in dieser Reihenfolge behandelt. Diese sogenannte «aufbauende Reihenfolge» der Behandlung ist elementar. Eine komplett durchgeführte Dorn-Therapie schliesst alle Gelenke des Körpers mit ein. 

 

Zum einen soll der Therapeut Differenzen der Beinlängen korrigieren. Und zum anderen soll er Wirbel, die sich nicht in ihrer normalen Position befinden, ohne massiven mechanischen Druck in die richtige Position zurückbringen. Die Dorn-Therapie beruht auf der Annahme, dass schon leicht verdrehte Wirbel zu chronischen Schmerzen führen, vor allem im Rücken- und im Gesässbereich. 

 

Der Therapeut arbeitet nur mit seinen Händen, er benutzt keine Medikamente oder Hilfsgeräte. Blockierte Wirbel bringt er oftmals mit einem Daumendruck in die richtige Position zurück. Dabei muss der Patient durch bestimmte Bewegungen mithelfen. Dessen Mitarbeit spielt bei der Dorn-Therapie eine grosse Rolle. Selbsthilfe-Übungen, die der Patient zu Hause über einen gewissen Zeitraum täglich durchführen muss, gehören dazu.

Allgemeine Infos

Created with Sketch.

Dauer: je nach Anwendung, Beschwerde und Konstitution unterschiedlich. Dies werden wir zusammen besprechen.

 

Tarif: CHF 130.00 / Stunde

 
Termine möglich:
jeden Montag von 13.00 - 17.00 Uhr
jeden Dienstag von 08.00 - 12.00 und 15.00 - 19.00 Uhr
jeden Freitag von 08.00 - 16.00 Uhr
Falls ein Termin in diesen Zeiten nicht möglich ist, so melde dich bitte.

Bitte erscheine pünktlich zum vereinbarten Termin. Falls du nicht kommen kannst, diesen bitte zeitgerecht, spätestens 24h vorher absagen oder verschieben, da dieser ansonsten in Rechnung gestellt wird.

Seelengesang

Meine Stimme bin ich immer mehr und immer wieder am entdecken und entfalten. Durch den Gesang meiner Seele und der Sprache des Lichtes kommt mein Leben immer mehr in Schwingung und Leichtigkeit. Bestimmt sind die Klänge und Töne, die Sprache meines Herzens, denn genau dort berührt es, wird fröhlicher, leichter, bunter und "lauter".

 

"das berührt mich meega, han gad Hüenerhut ka. Aaa isch so a guats Gfühl...
Du häsch so a Gob, da isch so schö Jacqueline."
Sophia Birgitta Maria


Teilweise erklingt mein Seelengesang während dem Massieren zum Lösen 

körperlicher Blockaden und dem Freisetzen blockierten Energien.


Gerne sende ich dir deine ureigenen Klänge, welche ich für dich, durch mich, mit dir empfange und erklingen lasse für deinen ureigenen Prozess und dein ureigenes Sein. Klänge sind Energien, Frequenzen, Schwingungen die bewegen, beleben und unterstützen. 

 

Da ich mich im Seelengesang noch am entwickeln bin, ist auch mein Tarif noch in Entwicklung. Melde dich bei mir.

«Dein eigenes Wesen finden und ihm treu bleiben.
Allein darauf kommt es an.
Erkenne wer du bist und gewinne den Mut, dich selber zu Leben.
Denn es gibt Melodien, Worte, Bilder, Gesänge, die nur in dir Schlummern und
es ist vielleicht die Aufgabe deines Lebens sie auszusagen und auszusingen.»